Abschluss

Liebe Sponsorinnen und Sponsoren,
Vielen herzlichen Dank für die jahrelange, erfolgreiche Zusammenarbeit!

Folgend findet ihr einen kleinen Foto-Überblick der letzten Jahre.

2006

2007

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020


2007 – der Beginn des Kenia-Waisenkinder-Projektes mit dem Ziel: Schulbildung für eine bessere Zukunft im Leben.
2020 – der erfolgreiche Abschluss: Kinder bzw. Jugendliche die sowohl die Grundschule, Gymnasium, College als auch Universität abgeschlossen haben. Junge Menschen, die eine Arbeitsstelle fanden.

Jedes Jahr machten wir Fortschritte, dank eurer immer größer werdenden Spendenbereitschaft.
Neben den für die Schule notwendigen Ausgaben (z.B. Schulgeld, Verpflegung, Bücher, Uniformen) konnten auch notwendige Utensilien bereitgestellt werden: Solarlampen, Betten, Matratzen, Alltagskleidung, Lebensmittel – lauter Dinge, die für uns selbstverständlich sind.

Und nicht nur die Kinder des Projektes wurden unterstützt. Dank der Spenden schlafen die Großmütter, bei denen die Kinder leben, in Betten und nicht mehr auf dem Boden. In einigen Lehmhütten gibt es jetzt Strom. Toiletten konnten gebaut werden. Dächer erneuert werden.
Rollstühle erleichtern jetzt das Leben.

Und der Erfolg oder besser, die Erfolge dieser langjährigen Zusammenarbeit:

Robert: ist inzwischen einige Jahre als Lehrer tätig.

Edwin (sein Bruder): ist Banker.

Alex: ist Koch in Nairobi.

Christopher: ist im Gesundheitswesen angestellt.

Vincent Mengo: hat sich mit einem kleinen Elektroladen ein Standbein aufgebaut.

Shadrack: ist als Manager in einem Hotel tätig.

Moses und Vincent: haben erfolgreich die Universität abgeschlossen und warten auf ihre Graduation.

Die einzigen Mädchen, die die Secondary bisher beendet haben, wurden verheiratet. Hier ist der Kontakt leider abgebrochen. So bleibt allein die Hoffnung, dass sich Phenah und Lydia nach Abschluss der Secondary School ihren Traum von einem Berufseinstieg erfüllen kann.

Liebe Sponsoren, liebe Sponsorinnen, herzlichen Dank auch im Namen der Waisenkinder!

Herzlichen Dank auch an meinen Sohn für die jahrelange Unterstützung. Und herzlichen Dank an die Künstler, die bei den grandiosen Charity-Abenden mitgewirkt haben und auf ihre Gage verzichteten.

Von ganzem Herzen wünsche ich Euch und Euren Lieben alles Gute, bleibt gesund.

Liebe Grüße
Eure Brigitte und die kenianischen Waisenkinder